PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

30.06.2021 – 15:42

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: 21-Jähriger von Unbekanntem geschlagen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Bad Homburg v. d. Höhe, Bahnhof,

29.06.2021, gg. 12.35 Uhr

(pa)Am Dienstag erstattete ein 21-Jähriger aus Schmitten Strafanzeige, nachdem er am Bad Homburger Bahnhof von einem Unbekannten geschlagen worden war. Gemäß der Schilderung des Anzeigenerstatters befand sich er sich mittags gegen 12.35 Uhr am Fahrradabstellplatz des Bahnhofs. Als er gerade sein Fahrrad dort anschloss, sei ein unbekannter Mann an ihn herangetreten. Dieser habe sich zunächst in ausländerfeindlicher Weise geäußert. Als der Schmittener nicht auf die Provokation einging, sei er von dem Mann ins Gesicht geschlagen und dadurch verletzt worden. Beschrieben wurde der Täter als etwa 30 bis 40 Jahre alt und circa 185cm groß. Er habe eine Glatze und einen Dreitagebart gehabt und eine Brille getragen. Bekleidet sei er gewesen mit einer Jeanshose und einem weißen T-Shirt. Mitgeführt habe er ein schwarzes Rennrad. Der Unbekannte soll an der Örtlichkeit auch weitere Personen angegangen haben. Zeuginnen und Zeugen sowie mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 mit der Polizei in Bad Homburg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen