Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

13.02.2020 – 11:53

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilung der Bad Homburger Kriminalpolizei - Geldautomatensprengung in Bankfiliale

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Geldautomatensprengung in Bankfiliale, Friedrichsdorf, Köppern, Im Hahlgarten, 13.02.2020, gg. 03.20 Uhr

(pa)In der Nacht zum Donnerstag kam es in einer Sparkassenfiliale in Friedrichsdorf Köppern zu einer Explosion. Mehrere unbekannte Täter verschafften sich gegen 03.20 Uhr Zugang in den Vorraum der in der Straße "Im Hahlgarten" gelegenen Bank, um einen der dort befindlichen Geldautomaten aufzusprengen. Im Anschluss an die herbeigeführte Explosion versuchten die Täter, eine Tür einzuschlagen, was misslang. Zeugen gaben an, dass drei männliche Täter in einer hellen Limousine mit Friedberger Kennzeichen in Richtung Bundesautobahn 5 flüchteten. In Folge der Explosion kam es im Vorraum der Bank zu einem Brand, der durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Der Sachschaden wird derzeit auf einige Zehntausend Euro geschätzt. Ob die Täter an das im Automaten befindliche Bargeld gelangten, ist aufgrund der durch die Explosion und das Feuer hervorgerufenen Schäden bisher noch unklar. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen