Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

17.01.2020 – 14:56

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 17.01.2020

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Bei Einbruch Schmuck und Laptops entwendet, Kronberg im Taunus, Hartmuthstraße, 16.01.2020, 08.00 Uhr bis 18.15 Uhr

(pa)Am Donnerstag kam es in der Kronberger Hartmuthstraße zu einem Wohnungseinbruch. Die Täter verschafften sich zwischen 08.00 Uhr und 18.15 Uhr durch das Aufhebeln eines Fensters Zugang zur Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses und stahlen zwei Laptop-Computer sowie diversen Schmuck im Gesamtwert von einigen Tausend Euro. Ein Zeuge konnte gegen 17.00 Uhr zwei Männer beobachten, die sich aus dem Bereich des Tatortes entfernten. Es könnte sich bei den Personen möglicherweise um die Täter gehandelt haben. Einer der beiden wurde beschrieben als "Ende 20", etwa 175cm groß und dunkel gekleidet. Der andere Mann sei circa 20 Jahre alt, rund 165cm groß gewesen und habe eine bunte Bluse sowie eine grüne Hose getragen. Das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

2. Einbrecher flüchtet, Friedrichsdorf, Burgholzhausen, Vor der Höhe, 16.01.2020, gg. 18.35 Uhr (pa)Von einer ausgelösten Alarmanlage wurde am Donnerstagabend ein Einbrecher in Burgholzhausen vertrieben. Der unbekannte hatte gegen 18.35 Uhr an einem in der Straße "Vor der Höhe" gelegenen Einfamilienhaus ein Fenster aufgehebelt und war durch dieses bereits in die Räumlichkeiten eingestiegen, als der Alarm auslöste. Nach aktuellem Stand flüchtete der Täter ohne Beute. Er hinterließ an dem aufgehebelten Fenster einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Durch einen Zeugen konnte der Unbekannte beschrieben werden als etwa 20 Jahre alt, 170cm bis 180 cm groß, schlank und sportlich mit südländischem Erscheinungsbild. Getragen habe er eine dunkle Hose und eine dunkle glänzende Jacke mit Kapuze auf dem Kopf. Mögliche weitere Zeugen sowie Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Angelausrüstung gestohlen, Oberursel, Usastraße, 16.01.2020, gg. 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr

(pa)Am Donnerstag entwendeten Unbekannte Täter in Oberursel aus einem Keller Diebesgut im Wert von mehreren Tausend Euro. Bei den zwischen 09.30 Uhr und 14.00 Uhr aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Usastraße gestohlenen Gegenständen handelt es sich unter anderen um Elektrowerkzeuge der Marke "Bosch", darunter eine Stichsäge und eine Schleifmaschine, sowie eine Angelausrüstung, bestehend aus mehreren Angelruten, einem Angelsessel und einer Angeltasche. Den Tätern war es gelungen, die Verriegelung des Kellerverschlages gewaltsam zu öffnen und das Diebesgut unbemerkt abzutransportieren. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Oberursel bitte um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer (06171) 6240 - 0.

4. Kind an Kreisverkehr angefahren, Oberursel, Hohemarkstraße / Eppsteiner Straße, 16.01.2020, gg. 15.45 Uhr

(pa)Ein 8-jähriges Kind wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Oberursel verletzt. Der Junge war gegen 15.45 Uhr mit einem Tretroller auf dem Gehweg der Hohemarkstraße in Fahrtrichtung Holzweg unterwegs. Am Kreisverkehr in Höhe der Eppsteiner Straße überquerte er die Straße am dortigen Fußgängerüberweg. Eine im Kreisverkehr befindliche 54-jährige Mercedes-Fahrerin übersah das Kind bei der Ausfahrt in die Eppsteiner Straße, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der 8-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt.

5. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall an Tankstellenausfahrt, Oberursel, Weißkirchen, Frankfurter Landstraße, 16.01.2020, gg. 18.45 Uhr

(pa)Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagabend in Oberursel Weißkirchen ereignete. Eine 27-jährige Frau aus Frankfurt wollte gegen 18.45 Uhr mit ihrem VW Polo das Gelände einer Tankstelle in der Frankfurter Straße verlassen. Hierbei übersah die Frau einen VW Golf, gefahren von einem 39-Jährigen aus dem Landkreis Limburg-Weilburg, der gerade die Frankfurter Straße in Richtung Frankfurt befuhr. Die Front des Polos fuhr in die Seite des Golfs. Beide Personen wurden leichtverletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

6. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Montag: Schmitten-Oberreifenberg, Kellerbornsweg Ecke Sängelbergweg, Fahrtrichtung Arnoldshain Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell