Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

15.07.2020 – 12:43

Polizei Dortmund

POL-DO: Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel - Tatverdächtige festgenommen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0736

Zwei mutmaßliche Graffiti-Sprayer sind in der heutigen Nacht (15. Juli) in der Nähe der Bonifatiusstraße festgenommen worden. Ein Zeuge hatte die Männer zuvor in einem U-Bahn-Tunnel bemerkt und die Polizei gerufen.

Demnach hörte der Mann gegen 1.40 Uhr Schritte und Stimmen im U-Bahn-Tunnel der Haltestelle "Märkische Straße". Zudem sah er den Kegel einer Taschenlampe und roch offenbar frischen Lack. Als er sich den Geräuschen näherte, flüchteten die Verdächtigen durch den Tunnel. Die alarmierte Polizei umstellte daraufhin die umliegenden Notausgänge der U-Bahn-Station. Und tatsächlich kletterten wenig später zwei Männer aus einem Ausgang im Bereich der Bonifatiusstraße. Mit frischer Farbe an Händen und Kleidung gaben die beiden festgenommenen Briten (35, 49) die nächtliche Farbschmiererei zu.

Derweil stellten die Polizisten fest, dass der Wagon einer abgestellten U-Bahn mit dicken Lettern in grauer und blauer Farbe beschmiert wurde.

Gegen die beiden Männer ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell