Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

09.07.2020 – 13:03

Polizei Dortmund

POL-DO: Offenbar mit gestohlenem Scheinwerfer in Hörde unterwegs - Festnahme

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0712

Mit einem offenbar gestohlenen Scheinwerfer ist ein Mann am Mittwochabend (8.7.) in Dortmund-Hörde unterwegs gewesen. Polizisten nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest.

Die zivilen Beamten wollten den Mann gegen 20 Uhr im Bereich der Cheruskerstraße kontrollieren. Nachdem sie ihn kurz zuvor zu Fuß und mit einer leeren Sporttasche gesehen hatten, war er nun auf einem Fahrrad unterwegs - die Tasche prall gefüllt. Die Polizisten gaben sich als solche zu erkennen und der Mann versuchte vergeblich, sich der Kontrolle entziehen. Dass die Tasche nicht ihm gehöre und er sie gefunden habe, äußerte der 27-Jährige möglicherweise wegen des hochwertigen Autoscheinwerfers im Inneren. Darüber hinaus hatte der 27-Jährige einen Zettel mit diversen Straßennamen bei sich. Ob es sich dabei um mögliche Tatorte handelte und woher der sichergestellte Scheinwerfer stammte, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen (ohne festen Wohnsitz) vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell