Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

21.02.2020 – 17:14

Polizei Dortmund

POL-DO: Taxifahrer verursacht Unfall und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0220

Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem bislang unbekannten Fahrer eines Taxis geben können, der nach einem Unfall gestern Abend (20. Februar) vom Unfallort flüchtete.

Um etwa 23:15 Uhr, hatte eine 50-jährige Dortmunderin ihr Auto am Fahrbahnrand der Gevelsbergstraße in Dortmund-Schüren geparkt. Als sie in der geöffneten hinteren Tür des Seats stand, um ihre Tasche von der Rückbank zu holen, knallte es plötzlich und sie wurde in das Autoinnere gedrückt. Hierbei verletzte sie sich leicht an den Beinen. Sie sah ein Taxi mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort wegfahren. Eine Zeugin bestätigte die Angaben der Dortmunderin.

Die Unfallschilderungen und entsprechende Spuren weisen darauf hin, dass das Taxi mit seinem Außenspiegel gegen die geöffnete Tür des Seats gefahren ist und diese bei dem Aufprall zugedrückt hat.

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit der Polizeiwache in Dortmund-Aplerbeck unter 0231 - 132 3821 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund