Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

09.10.2019 – 14:02

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Ladendiebstahl - Drei Frauen lösen Diebstahlsalarm aus

Bünde (ots)

(um) Gestern (08.10.), gegen 12:30 Uhr, lösten in einem Sportgeschäft an der Bahnhofstraße Diebinnen beim Verlassen einen Alarm aus. Die Diebstahlssicherung hatte einen akustischen Alarm ausgelöst, den ebenso die drei Frauen bemerkten. Sofort liefen sie in Richtung Rathaus an der Else. Eine Zeugin verfolgte sie und verständigte die Polizei. Eine etwa 30 und eine etwas ältere 35 Jahre alte Frau gelang es unerkannt zu entkommen. Die Zeugin konnte lediglich eine Jugendliche im Alter von 14 Jahren rumänischer Abstammung aufgreifen und festhalten. Die Polizei ermittelte einen erziehungsberechtigten Vater, der wenige Stunden später auf der Wache in Bünde erschien. Eine Datenüberprüfung ergab vor Ort, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Gegen die Zahlung einer Geldbuße konnte dieser außer Vollzug gesetzt werden. Die Polizei ermittelte weitere in dem o.g. Fall weitere geschädigte Geschäfte, da im Rahmen der Fahndung Gegenstände aus verschiedenen Läden sichergestellt wurden. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell