Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

19.02.2020 – 15:37

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei ermittelt nach Brand in Soest

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0214

Die Polizei ermittelt nach einem Brand an einer kommunalen Unterbringungseinrichtung in Soest in der Nacht zu Mittwoch (19. Februar).

Ersten Zeugenangaben zufolge hatte es gegen 3.50 Uhr vor einem Fenster der Einrichtung am Ostenhellweg gebrannt. Das Feuer konnte von Bewohnern selbständig gelöscht werden. Ein 43-jähriger Bewohner wurde beim Löschen leicht verletzt.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Weil ein politischer Hintergrund zunächst nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt der Staatsschutz.

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen im Umfeld der Einrichtung gesehen haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst in Dortmund unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell