Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

10.02.2020 – 15:21

Polizei Dortmund

POL-DO: Zwei Tatverdächtige nach gefährlicher Körperverletzung festgestellt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0166

Die Dortmunder Polizei hat im Rahmen einer Fahndung nach einer gefährlichen Körperverletzung in der Dortmunder Innenstadt am Samstag (8. Februar) zwei Tatverdächtige festgestellt.

Vorangegangen war der Fahndung um kurz nach 21 Uhr eine verbale Streitigkeit zwischen einer Gruppe dreier Frauen und einer Gruppe von etwa zehn Männern. Plötzlich soll einer der Männer ausgeholt und einer 25-jährigen Bochumerin mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Als die Frau zu Boden ging, trat der unbekannte Tatverdächtige ihr mehrfach gegen den Rücken, bevor er floh.

Rettungskräfte brachten die verletzte Bochumerin in ein Krankenhaus.

Bei zwei Tatverdächtigen, die im Rahmen der Fahndung aufgrund der Beschreibung kurz darauf von Polizeibeamten angetroffen wurden, handelt es sich um einen 15-jährigen Dortmunder und einen 19-jährigen Lüner.

Die Ermittlungen dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund