Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

26.01.2020 – 11:14

Polizei Dortmund

POL-DO: Versuchter Raub auf Weinhandlung in Brechten - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0094

Nach einem versuchten Raubüberfall am Samstag (25.1.) auf eine Weinhandlung in der Evinger Straße - nahe der Straße Im Dorfe - sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge betrat ein maskierter Mann gegen 11.55 Uhr den Verkaufsraum. Er hielt der Mitarbeiterin ein Messer entgegen und verlangte Geld. Die Frau nahm eine Weinflasche in die Hand und forderte den Täter ihrerseits auf, das Geschäft zu verlassen. Mit Erfolg: Ohne Beute flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Die Mitarbeiterin beschrieb den Täter wie folgt: etwa 190 cm groß, normale bis kräftige Statur, blau/grau/grüne Augen, graue Mütze mit Krempe, Tuch oder Mundschutz vor Nase und Mund (mit darauf abgebildeten "Totenkopfzähnen"), olivfarbener Parka. Zudem soll der Mann deutsch ohne Akzent gesprochen haben.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441.

Hinweis für Medienvertreter: Nachfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte ab Montag zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund