Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

20.10.2019 – 12:35

Polizei Dortmund

POL-DO: Ampelausfall nach Verkehrsunfall in der nördlichen Innenstadt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1220

Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung der Leopold- und der Steinstraße am Samstagnachmittag (19. Oktober) hat es einen mehrstündigen Ampelausfall gegeben. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Den ersten Zeugenangaben zufolge war gegen 17.25 Uhr ein 24-jähriger Dortmunder mit seinem Auto auf der Leopoldstraße in Richtung Norden unterwegs. Auf der genannten Kreuzung kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 38-jährigen Dortmunders, der die Steinstraße in Richtung Westen befuhr.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, jedoch beschädigte das Fahrzeug des 24-Jährigen einen an der Kreuzung befindlichen Stromkasten und die Ampelanlage fiel aus. Der Verkehr auf der Kreuzung musste bis ca. 21 Uhr geregelt werden.

Im Zuge der Unfallaufnahme ergaben sich für die Beamten Hinweise auf einen vorangegangenen Alkoholkonsum des 38-Jährigen. Das Ergebnis eines freiwillig durchgeführten Atemalkoholtests (knapp über 1 Promille) bestätigte die Vermutung. Zudem gab der Mann an, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Auf der nächstgelegenen Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Die Ermittlungen dauern an.

Hinweis für Medienvertreter: Ihre Nachfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte ab Montag zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund