Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

18.09.2019 – 15:46

Polizei Dortmund

POL-DO: Lkw prallt auf der A 43 gegen Pkw - Autofahrer leicht verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1081

Auf der A 43 ist am Mittwochmorgen (18. September) ein Lkw gegen einen Pkw geprallt. Der Autofahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Ersten Zeugenangaben zufolge war ein 74-Jähriger aus dem Rhein-Kreis Neuss gegen 7.55 Uhr mit seinem Lkw auf der A 43 in Richtung Wuppertal unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Witten-Herbede beabsichtigte er, auf die linke Fahrspur zu wechseln. Bei diesem Vorgang übersah er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar den dort fahrenden Pkw eines 59-Jährigen aus Wermelskirchen. Es kam zum Zusammenstoß.

Dadurch wurde das Auto links gegen die Betonleitwand gedrückt und auf die sich anschließende Mittelschutzplanke geschoben.

Ein Rettungswagen brachte den Wermelskirchener zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme lief der Verkehr auf dem Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbei. Die Fahrbahn war gegen 9.15 Uhr wieder frei.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 11.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund