Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

18.09.2019 – 15:33

Polizei Dortmund

POL-DO: 18-Jähriger bietet Diebesgut im Internet an und versteckt sich in einem Schrank vor der Polizei

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1082

Nach der Anzeige eines Fahrraddiebstahl hat die Polizei am Montag (16.9.) im Dortmunder Westen einen 18-jährigen Tatverdächtigen in dessen Wohnung aufgespürt. Der Mann versteckte sich in einem Schrank.

Am Montag gegen 14 Uhr bemerkte der Sohn des 38-Jährigen am Schulzentrum Nette den Diebstahl des Fahrrades. Er wollte mit dem Mountainbike nach Hause fahren. Sein Vater fuhr noch am Nachmittag zur Polizeiwache in Huckarde und konnte nachweisen, dass inzwischen im Internet veröffentlichte Fotos sein Eigentum zeigen, das online zum Kauf angeboten wurde.

Als er dann über das Internet Kontakt mit dem Verkäufer aufnahm und den Polizisten auch noch die Anschrift des Anbieters nennen konnte, war den Beamten schnell klar: Genau da wohnt doch ein junger Mann, der für die Polizei längst ein alter Bekannter ist - die Streifenteams der Polizei in Huckarde und das Jugendkommissariat kennen ihn seit geraumer Zeit als "Intensivtäter".

Kurz darauf fuhren Polizisten zu der Anschrift. Erst entdeckten sie dort im Hausflur insgesamt zwei gestohlene Fahrräder (darunter das Rad aus dem aktuellen Fall), dann den in einem Schrank kauernden Tatverdächtigen und schließlich auch noch eine vermutlich mit Drogen gefüllte Tüte.

Die Polizei ermittelt erneut gegen den 18-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund