Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall auf der A 1 bei Hamm - zwei Verletzte

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0339

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (22.3.) gegen 12.40 Uhr auf der A 1 bei Hamm sind zwei Menschen verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 33-jähriger Dortmunder mit seinem VW auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Köln unterwegs. Vor dem Kamener Kreuz musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter fahrender 23-Jähriger aus Iserlohn erkannte dies aus bislang ungeklärter Ursache offenbar zu spät. Mit seinem Audi prallte er gegen seinen Vordermann.

Bei dem Unfall verletzte sich der 23-Jährige schwer. Eine 31-Jährige aus Rheine, die mit im VW saß, erlitt leichte Verletzungen. Rettungswagen brachten sie in nahegelegene Krankenhäuser.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.

Hinweis für Medienvertreter: Ihre Nachfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte ab Montag zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
  • 22.03.2019 – 18:50

    POL-DO: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 43

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0338 Bei einem Verkehrsunfall auf der A 43 sind am Freitagmittag (22. März) drei Männer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr in Fahrtrichtung Münster, etwa in Höhe der Anschlussstelle Sprockhövel. Dort musste ein 41-Jähriger aus Essen seinen Transporter auf dem linken Fahrstreifen verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte ein hinter ihm fahrender 40-jähriger Kölner ...

  • 22.03.2019 – 16:28

    POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0337 Nach einer Verkehrsunfallflucht an der Straße Im Spähenfelde in der Nacht zum 16. März sucht die Polizei nun Zeugen. Eine Fußgängerin wurde dabei leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 23.45 Uhr in der Einfahrt zu einem Parkhaus/einer Tiefgarage nahe einer dortigen Diskothek. Eine 67-jährige Dortmunderin wollte die Einfahrt überqueren, als ein dort haltendes Auto ersten ...

  • 22.03.2019 – 14:13

    POL-DO: Festnahme: Falsche Polizisten entlarvt!

    Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0336 Gemeinsame Presseerklärung der Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund Am gestrigen Donnerstag (21. März) hat die Kriminalpolizei in Dortmund zwei Tatverdächtige nach versuchtem Bandenbetrug vorläufig festgenommen. Hierbei handelt es sich um einen 33-jährigen Mazedonier und einen 42-jährigen Deutschen. Beide stehen im Verdacht, Mitglieder einer Bande "falscher Polizeibeamter" zu sein, ...