Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

11.01.2019 – 14:59

Polizei Dortmund

POL-DO: Frau mit Messer verletzt - Tatverdächtiger festgenommen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0043

Gemeinsame Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund

Am heutigen Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, wurde ein 45-jähriger Mann aus Dortmund auf einem Parkplatz in Dortmund-Syburg vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, im Vorfeld auf seine im Auto sitzende 27 Jahre alte Bekannte mit einem Messer eingestochen zu haben.

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

Die Geschädigte befindet sich nach Auskunft der Ärzte nicht in Lebensgefahr. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem genauen Tatablauf dauern an.

Eine weitere Pressemitteilung wird am morgigen Tag herausgegeben.

Weitere Auskünfte erteilt der zuständige Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Dortmund, StA Henner Kruse, Tel. 0172/2913912.

Polizei Dortmund
Pressestelle
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund