Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

11.01.2019 – 12:29

Polizei Dortmund

POL-DO: Zivil gekleidete Polizisten stellen mutmaßlichen Drogen-Dealer auf frischer Tat

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0042

Zivil gekleidete Polizisten haben gestern Abend (10.01) wieder einen mutmaßlichen Dealer auf frischer Tat an der Leopoldstraße in Dortmund-Nord gestellt.

Gegen 22 Uhr bot der Tatverdächtige den Falschen seine Betäubungsmittel feil: zivilen Polizisten.

Diese deckten das Depot des 18-jährigen Tatverdächtigen aus Dortmund auf. Sie stellten außerdem sein Bargeld sicher, das möglicherweise aus Straftaten stammt. Ohne Drogen und Geld, aber mit einem Strafverfahren im Gepäck, wurde der 18-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Nottenkemper
Telefon: 0231-132 1025
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: amanda.nottenkemper@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung