Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.11.2018 – 00:12

Polizei Dortmund

POL-DO: Pressemitteilung für das Champions-League-Fußballspiel Borussia Dortmund - FC Brügge

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1585

Die Begegnung wurde im Dortmunder Signal Iduna Park vor insgesamt 66.099 Zuschauern ausgetragen, darunter 4.500 Gästefans.

Während der Anreisephase kam es für einen Fanmarsch der Fans aus Belgien zeitweise zu Sperrungen im Bereich Wall/Ruhrallee/B 54/Strobelallee.

Insgesamt wurden während der Spielbegegnung 17 Strafanzeigen und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige bzgl. Körperverletzung, Beleidigung, Diebstahl, Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz (Pyro) und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund