Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Als eine 59-jährige Pkw-Fahrerin am frühen Donnerstagmorgen gegen 06:00 Uhr von der ...

25.07.2018 – 15:23

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub im Keuning-Park

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1057

Nach einem Raub am Dienstag (24.Juli) im Keuning-Park sucht die Polizei Zeugen.

Laut Aussagen eines Zeugen war gegen 16.30 Uhr ein 20-jähriger Wittener vom Hauptbahnhof kommend in dem Dortmunder Park unterwegs. Der Mann bemerkte eine Gruppe junger Männer auf einer dortigen Grünfläche. Zwei der Männer kamen auf ihn zu, hielten ihn am T-Shirt fest und entrissen ihm seine Supreme-Bauchtasche. Die beiden Männer gingen zurück zu der restlichen Gruppe und flohen in unbekannte Richtung.

Der Zeuge kann die beiden Haupttäter wie folgt beschreiben: Der erste Täter ist etwa 21 oder 22 Jahre alt und 185 bis 190 cm groß. Er hat eine normale Statur und ist augenscheinlich Schwarzafrikaner. Zur Tatzeit trug er eine Igelfrisur mit hell gefärbten Spitzen. Zu seinem unauffälligen Oberteil trug er eine schwarze Hose und gelbe Schuhe. Zudem führte er eine JBL-Musikbox bei sich. Der zweite Täter ist etwa 16 oder 17 Jahre alt und 165 cm groß. Er hat eine dünne Statur und ist demnach ebenfalls Schwarzafrikaner, hat jedoch einen helleren Hauttyp als der erste Täter. Zur Tatzeit trug er sehr kurzes, dunkles Haar. Die Kleidung war unauffällig.

Weiterhin kann der Zeuge zwei weitere männliche Personen (augenscheinlich Schwarzafrikaner) beschreiben, die ursprünglich zu der Gruppe junger Männer gehört und unweit des Geschehens die Tat beobachtet haben sollen: Der erste Mann ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 175 cm groß und von dünner Statur. Zur Tatzeit trug er Dreadlocks mit gefärbten Enden. Er trug eine Cappy und graue Adidas-Schuhe. Der zweite der beiden Männer ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 190 bis 200 cm groß und hört auf den Namen "Luis/Louis". Zur Tatzeit trug er eine schwarze Hose. Er führte eine Wasserflasche mit sich.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231/132-1020 bis -1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung