PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

30.04.2018 – 15:19

Polizei Dortmund

POL-DO: Festnahme zweier Autoaufbrecher nach Hinweis eines aufmerksamen Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0627

Die Dortmunder Polizei hat am vergangenen Samstag (28.4.), nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen, zwei Autoaufbrecher auf frischer Tat festgenommen.

Der 35-jährige Zeuge alarmierte um 23:21 Uhr die Polizei. Über den Notruf meldete er zwei verdächtige Männer, die sich an einem geparkten Auto in der Nordstraße zu schaffen machten. Polizeibeamte trafen die beschriebenen Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe an und nahmen sie fest. Es handelt sich dabei zwei bulgarische Staatsangehörige (29 und 30 Jahre), die bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte in Erscheinung getreten sind. Bei der Durchsuchung des 30-Jährigen fanden die Beamten das Griffstück eines Schraubendrehers auf, welches zu dem noch im Fahrzeug steckenden Werkzeug gehörte.

Dank der schnellen Reaktion des Zeugen war es den Männern offenbar nicht gelungen, das Fahrzeug vor Eintreffen der Polizei zu knacken und Beute zu machen.

Beide wurden in das zentrale Polizeigewahrsam eingeliefert.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Storys aus Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund