Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

17.08.2003 – 12:27

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030817 – 0824 Bergen-Enkheim: Radfahrer verunglückte schwer

    Frankfurt (ots)

Ein 24-jähriger Radfahrer aus Frankfurt ist am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste.

    Der junge Mann war gegen 10.45 Uhr mit seinem Zweirad auf der abschüssigen Straße Am Bächelchen in Richtung Riedstraße unterwegs gewesen, als er im Kreuzungsbereich Am Bächelchen/An der Pfaffenmauer gegen die hintere Stoßstange eines Pkw stieß, der auf der Straße An der Pfaffenwiese in Richtung Röhrbornstraße fuhr. Der Radfahrer kam bei dem Anprall zu Fall und verletzte sich.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main