Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

16.08.2003 – 09:17

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030816 – 0831 Griesheim: Fußgängerin bei Verkehrsunfall getötet

    Frankfurt (ots)

Eine 47 Jahre alte Fußgängerin aus Frankfurt ist in den gestrigen späten Abendstunden bei einem Verkehrsunfall in Griesheim ums Leben gekommen. Wie die bisher durchgeführten polizeilichen Ermittlungen ergaben, wollte die Frau gegen 23.25 Uhr die Mainzer Landstraße/ Ecke Waldschulstraße im Bereich einer ampelgeregelten Fußgängerfurt überqueren, als sie von einem auf der Mainzer Landstraße stadtauswärts fahrenden VW-Transporter, den ein 26-jähriger Frankfurter steuerte, frontal erfasst wurde. Die Frau wurde dabei etwa 40 Meter weit weggeschleudert und erlitt tödliche Verletzungen. Der Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen.(Karlheinz Wagner/ 06107-3913).

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main