PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

15.08.2003 – 12:03

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030815 – 0820 Innenstadt: Brand vor Supermarkt

Frankfurt (ots)

Am Freitagmorgen erschienen vier Männer auf dem
1. Polizeirevier und teilten mit, dass es vor einem Supermarkt in der
Alte Gasse brennen würde.
Tatsächlich stand eine vor dem Markt abgestellte Altpapiertonne
lichterloh in Flammen. Anwohner aus dem 1. Obergeschoss schütten mit
Erfolg Wasser aus den Fenstern, um ein Übergreifen der Flammen auf
das Geschäft zu verhindern. Die schnell vor Ort eintreffende
Feuerwehr konnte dann das Feuer in kürzester Zeit ablöschen. Es
entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-Euro. Personen kamen
nicht zu Schaden.
Nach Einschätzung der Brandermittler dürfte eine Selbstentzündung
auszuschließen sein, das heißt, das Feuer muss vorsätzlich oder
fahrlässig verursacht worden sein.
Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 22, Tel.
755-52208 oder 755-54210 (KDD). Hinweise nimmt auch j4ede andere
Polizeidienststelle entgegen.
(Manfred Feist/-82117)
ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main