Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Festnahme nach Pkw-Aufbruch

    Erftkreis (ots) - In Wesseling nahmen Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen (17.8.) einen Tatverdächtigen (20) nach einem Pkw-Aufbruch fest. Während der Tatausführung war der Mann von einer Zeugin beobachtet worden. Um 4.10 Uhr hatte die Anwohnerin der Kleisstraße eine männliche Person beim Manipulieren an einem Pkw beobachtet und die Polizei verständigt. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte entfernte sich der Täter in Richtung des Kronenweges. Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde der 20-Jährige in unmittelbarer Tatortnähe angetroffen. Auf dem Gelände eines Lebensmittelmarktes hatte er sich hinter einem Müllcontainer zu verstecken versucht; unmittelbar neben dem Mann lag ein CD-Wechsler. Das Gerät wurde wenig später von dem geschädigten Autobesitzer als sein Eigentum identifiziert. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen; die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: