Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

23.03.2020 – 14:29

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 200323 - 0269 Frankfurt-Ostend: Unbekannte begehen Brandstiftung

Frankfurt (ots)

(lu) Bereits am Freitagabend (20.03.2020) setzten Unbekannte Kaminholz im Frankfurter Ostend in Brand, welches an der Außenseite eines Gebäudes gestapelt war. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gegen 22:45 Uhr wurde durch eine aufmerksame Zeugin ein Brand in der Schwedlerstraße gemeldet. Die Feuerwehr konnte bei Eintreffen feststellen, dass im Bereich der hinteren Laderampe, zur Lindleystraße gelegen, gestapeltes Kaminholz in Brand geraten war. Durch zügige Löscharbeiten konnte ein Übergreifen der Flammen auf das anliegende Gebäude verhindert werden. Nach Angaben der Feuerwehr ist eine Selbstentzündung des Kaminholzes aufgrund der Witterung und Außentemperatur auszuschließen. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Das Brandermittlungsdezernat der Kriminalpolizei Frankfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen machen können, werden gebeten, sich beim 5. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 / 755-10500 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main