Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

22.03.2020 – 13:45

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 200322 - 0268 Frankfurt-Westend: Versuchter Raub auf Kiosk

Frankfurt (ots)

(fue) Am Samstag, den 21. März 2020, gegen 21.45 Uhr, traten zwei maskierte und jeweils mit einer Pistole bewaffnete Täter in der Ulmenstraße vor die dortige Trinkhalle und klopften gegen die Scheibe des verschlossenen Verkaufsfensters.

Sie bedrohten den Angestellten und forderten die Öffnung der Tür zum Kiosk. Dem kam der Angestellte nicht nach und zog sich in den hinteren Bereich der Trinkhalle zurück. Die beiden Täter versuchten nun, die Scheibe selbst zur Seite zu schieben, was jedoch nicht gelang.

Schließlich flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main