Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

20.03.2020 – 14:11

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 200320 - 0264 Frankfurt-Eckenheim: Trickbetrug

Frankfurt (ots)

(dr) Am gestrigen Donnerstag, den 19.03.2020, ereignete sich in Eckenheim ein Trickbetrug. Mit einer Variante des bekannten "Enkeltricks" erbeuteten die bislang unbekannten Betrüger bei einem 80 Jahre alten Mann eine Münzsammlung im Wert von mehreren tausend Euro.

Gegen 11:45 Uhr erhielt der in der Friedlebenstraße wohnende Senior einen Anruf von einer unbekannten Frau. Sehr überzeugend gab sich diese am Telefon als Cousine aus, welche finanzielle Unterstützung benötige. Sie befände sich, aufgrund einer Hypothekenrückzahlung bei einem Notar und benötige daher 40.000 Euro Bargeld. Da der 80-Jährige jedoch nicht über diese Geldsumme verfügte, bot er alternativ an, ihr einige seiner Goldmünzen überlassen zu können. Wie dann weiter telefonisch vereinbart, erschien später eine vermeintliche "Notarassistentin" vor der Anschrift des Geschädigten, um die Goldmünzen in Empfang zu nehmen. Auf der Straße kam es dann zur Übergabe der Münzen im Wert von rund 9.000 Euro. Die Frau verabschiedete sich anschließend mit der Beute in Richtung Grafenstraße. Erst später realisierte der Rentner, dass er betrogen wurde und verständigte die Polizei.

Personenbeschreibung:

Anruferin: weiblich, österreichischer Dialekt.

Abholerin: weiblich, ca. 35-45 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank, kurzes schwarzes Haar (nackenlang), ovales Gesicht, südländisches Erscheinungsbild, dunkler Teint, bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Hose.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei an das 12. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 / 755- 11200.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main