Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

21.11.2019 – 13:20

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 191121 - 1195 Frankfurt-Griesheim: Bescherung schon am 20. November

Frankfurt (ots)

(hol) Gestern Abend (20.11.2019) sorgte ein couragierter Bürger dafür, dass für einen Fahrradbesitzer die Bescherung schon Ende November stattfindet. Er nahm nämlich einem Fahrraddieb das kurz zuvor entwendete Elektrolastenfahrrad wieder ab und brachte es seinem rechtmäßigen Besitzer zurück.

Gegen 22:00 Uhr wurde ein 25-jähriger Frankfurter in der Ahornstraße auf eine Gruppe Jugendlicher aufmerksam. Ein junger Mann drehte vor der Gruppe Runden mit einem hochwertigen Elektrolastenrad. Dabei prahlte er unentwegt damit, dieses erst kurz vorher vor einem nahegelegenen Getränkemarkt gestohlen zu haben. Der Zeuge stellte den Jugendlichen daraufhin zur Rede. Er nahm ihm das Fahrrad ab und brachte es zurück zu besagtem Markt. Dort wartete bereits der verdutzte 29-jährige Eigentümer des Fahrrads. Er hatte das knapp 3000 Euro teure Elektrofahrrad ungesichert vor dem Markt abgestellt und den Diebstahl gerade erst bemerkt.

Dank des schnellen und beherzten Eingreifens des Zeugens fällt Weihnachten für ihn dieses Jahr schon auf den 20. November. Die hinzugerufene Polizei fahndete im Anschluss erfolglos nach dem Fahrraddieb.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell