Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

01.03.2019 – 13:00

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190301 - 244 Frankfurt-Bundesstraße: Eindeutig zu schnell

POL-F: 190301 - 244 Frankfurt-Bundesstraße: Eindeutig zu schnell
  • Bild-Infos
  • Download

Frankfurt (ots)

(ne) Mit 175 km/h bei erlaubten 80 km/h ist gestern ein rasender BMW auf der Bundesstraße 3 zwischen Bad Vilbel und dem Preungesheimer Dreieck gemessen und fotografiert worden.

Wegen der Fahrbahnunebenheiten sind dort derzeit nur 80 km/h erlaubt. Viele Autofahrer halten sich aber nicht an diese Begrenzung. Rund acht Stunden wurde die Geschwindigkeit daher von der Polizei mit Hilfe eines Lasermesssystems überwacht.

In dieser Zeit sind immerhin insgesamt 1.739 Autos zu schnell gewesen. Doch der Fahrer des BMW hat es eindeutig übertrieben. Ihm drohen nun ein Bußgeld von 600 Euro, 2 Punkte in Flensburg und 3 Monate Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell