Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

09.01.2019 – 12:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190109 - 38 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Frau will Drogen an Polizisten verkaufen

Frankfurt (ots)

(ka) Gestern Nachmittag versuchte eine 39-Jährige in der Taunusstraße Heroin an Polizeibeamte zu verkaufen. Diese nahmen die Dealerin fest.

Gegen 17.20 Uhr sprach die Frau die zivilen Polizeibeamten an und fragte, ob sie Heroin kaufen wollen. Mit diesem Anliegen war die 39-Jährige natürlich an die Falschen geraten und es folgte die Kontrolle der Dealerin. Die Beamten fanden drei kleine Tütchen mit Drogen bei ihr. Insgesamt stellten sie knapp fünf Gramm Heroin und ein Gramm Marihuana sicher.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Frau wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main