Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

03.04.2019 – 11:25

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Nach bewaffnetem Überfall auf Textil-Discounter/Staatsanwaltschaft und Polizei veröffentlichen Phantombild

POL-DA: Bischofsheim: Nach bewaffnetem Überfall auf Textil-Discounter/Staatsanwaltschaft und Polizei veröffentlichen Phantombild
  • Bild-Infos
  • Download

Bischofsheim (ots)

Nach einem Überfall am vergangenen Mittwochabend (27.03.), auf einen Textildiscounter "Am Schindberg" (wir haben berichtet), fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei nun mit einem Phantombild nach dem flüchtigen Täter. Die Ermittler wenden sich jetzt an die Öffentlichkeit und hoffen auf Mithilfe aus der Bevölkerung.

Der Unbekannte betrat kurz vor Ladenschluss, gegen 20.00 Uhr, das Geschäft, bedrohte zwei Angestellte des Marktes und flüchtete anschließend mit mehreren tausend Euro Beute vom Tatort. Der Tatverdächtige ist zirka 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Bei der Tat trug der Kriminelle eine dunkle Jeanshose, dunkle Jacke und verdeckte sein Gesicht mit einem grauen Multifunktionstuch. Er war vermutlich mit einer Pistole bewaffnet.

Wer Hinweise zur Identität des Mannes auf dem Phantombild geben kann oder die abgebildete Person wiedererkennt, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

Zusatz für die Medien: Wir bitten um Veröffentlichung des Bildes. Hierfür liegt ein Beschluss des Amtsgerichts Darmstadt vor.

Unsere Bezugsmeldung: www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4229827

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen