Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

08.03.2019 – 16:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt-Eschollbrücken: Nach Verkehrsunfall Zeugen gesucht

Pfungstadt (ots)

Für den Fortgang der Ermittlungen, sucht die Polizei noch Zeugen, die einen Unfall am Ortseingang Eschollbrücken beobachtet haben. Diese können sich unter der Rufnummer 06157/9509-0 bei der Polizeistation Pfungstadt melden.

Auf der Darmstädter Straße, kurz vor dem Ortseingang, stießen am Mittwoch (06.03.) gegen 13.50 Uhr zwei Autos zusammen. Eine 35-jährige Mutter eines 18 Monate alten Kindes fuhr mit diesem die Darmstädter Straße entlang. Kurz vor dem Ortseingang geriet die Pfungstädterin mit ihrem schwarzen Audi A1 aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Dort stieß die junge Mutter mit einem ihr entgegenkommenden roten Renault Capture frontal zusammen. Die 68-jährige Fahrerin des Renaults, welche ebenfalls aus Pfungstadt kommt, sowie das Kind blieben unverletzt. Die 35-jährige Fahrerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand nach ersten Ermittlungen ein Schaden von zirka 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell