Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

07.03.2019 – 22:50

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Groß-Zimmern

Groß-Zimmern (ots)

Groß-Zimmern -Am Donnerstag (07.03.2019) kam es in Groß-Zimmern zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 11:55 Uhr befuhr ein 86-jähriger Pkw-Fahrer aus Dieburg mit seinem Mercedes die Landesstraße 3114 von Dieburg in Richtung Groß-Zimmern. An der Einmündung der Dieburger Straße wollte er nach links in die Dieburger Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw Fiat einer 62-jährigen Frau aus Münster. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurden beide Fahrer und die 80-jährige Beifahrerin im Mercedes schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Landesstraße 3114 im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Es kam zu Behinderungen. gefertigt: PK'in Carina Will, Pst. Dieburg; EPHK Bowitz, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Dieburg

Telefon: 06071- 96560

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung