Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Lappen mit Leinöl löste Zimmerbrand aus

Griesheim (ots) - Nach einem Zimmerbrand in der Pfützenstraße (wir berichteten) steht die Brandursache für die Ermittler des Kommissariats 10 der Darmstädter Kriminalpolizei jetzt fest. Ein Lappen auf dem sich Leinöl befand, hatte sich in der Nacht selbst entzündet und das Feuer ausgelöst. Der entstandene Schaden wird auf circa 3.000,- Euro geschätzt. Die Brandexperten weißen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass Lappen und Tücher die in Kontakt mit Leinöl gekommen sind, zuerst mit Wasser getränkt werden sollten und dann im Freien gelagert werden sollten. Leinöl wird unter anderem zur Aufbereitung von Holzmöbeln genutzt und kann sich zum Beispiel in Kombination von Baumwolle und Sauerstoff bereits bei Raumtemperatur selbst entzünden.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/print/2557781-pol-da-griesheim-brand-gerade-noch-rechtzeitig-bemerkt.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: