PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

24.08.2020 – 10:14

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200824-1-pdnms Großbrand in Molfsee

Molfsee/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots)

Molfsee/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am 21.08.20 um 11.39 Uhr wurde ein Feuer aus einem Bürogebäude in Molfsee Stuthagen gemeldet. Die Mitarbeiter der Firma nahmen Brandgeruch war. Von außen stieg weißer Rauch über dem Gebäude auf. Kurze Zeit später stand der Gebäudekomplex in Vollbrand. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Landesstraße 318 musste vollgesperrt werden. Um 17.30 Uhr wurde immer noch eine Rauchentwicklung gemeldet, so dass die Löscharbeiten noch im vollen Gange waren. Erst um 23.30 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden, da die Löscharbeiten beendet werden konnten. Durch die frühzeitige Entdeckung des Brandes konnten alle Mitarbeiter rechtzeitig das Gebäude verlassen. Die Brandstelle wurde durch die Polizei beschlagnahmt und die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine Schadenssumme liegt noch nicht vor.

Mit freundlichen Grüßen Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster