Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

13.03.2019 – 13:45

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 190313 -3-pdnms Unfall mit Sattelzug B 77
B 430

Hohenwestedt ( RD ) (ots)

Ein 63 jähriger Fahrer eines Sattelzuges mit Auflieger verlor in Höhe Hohenwestedt am 13.03.2019 gegen 07.45 Uhr die Kontrolle über seinen LKW und fuhr im Kreuzungsbereich B 430 / B 77 geradeaus in einen Graben. Der Fahrer des LKW wurde bei diesem Unfall nicht verletzt, es entstand am LKW jedoch ein Sachschaden von ca. 2500 Euro. Während der Bergung des Sattelzuges wurde die B 77 in der Zeit von 11.30 - 13.00 Uhr gesperrt, Polizeibeamte der Polizeizentralstation Hohenwestedt leitet den Verkehr ab.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell