Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

04.07.2019 – 18:25

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Motorradfahrer bei Unfall auf der B 417 schwer verletzt

Bad Schwalbach (ots)

Am Donnerstag, den 04.07.2019 um 16:20 Uhr kam es zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der 43jährige PKW-Fahrer aus Wiesbaden und der 53jährige Motorradfahrer aus Gückingen befuhren die B 417 aus Richtung Taunusstein kommend in Richtung Wiesbaden. Der PKW befuhr den rechten Fahrstreifen, das Motorrad den linken. In Höhe des Jagdschloss Platte wollte ein anderer PKW auf die B 417 auffahren. Der Wiesbadener wollte diesem Platz machen, fuhr etwas nach links, übersah dabei das Motorrad und streifte dieses. Der Motorradfahrer kam dabei zu Fall und verletzte sich schwer. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 9000,- EUR. Die Fahrbahn der B 417 in Richtung Wiesbaden war für ca. 30 Minuten voll gesperrt.

Gefertigt von PHK'in Prasser, KvD'in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen