Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

12.12.2019 – 11:16

Polizei Eschwege

POL-ESW: Unfallfluchten

Eschwege (ots)

Radfahrer angefahren und geflüchtet

Ein 15-Jähriger aus Sontra befuhr gestern Nachmittag, um 16:00 Uhr, mit einem Fahrrad den Radweg an dem Kreisel "Leimentor" in Eschwege in Richtung der Straße "Leimentor". Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Pkw (weißer VW Golf) von der Humboldstraße kommend in den Kreisverkehr ein und beabsichtigte diesen an der Straße "An den Anlagen" wieder zu verlassen. Dabei übersah der Fahrer den Radfahrer auf dem Radweg, der parallel zum dortigen Fußgängerweg verläuft. Der 15-Jährige wurde durch den Zusammenstoß über die Motorhaube des weißen Golfs auf die Straße geschleudert. Dadurch wurde der 15-Jährige leicht verletzt. Während Passanten sich um den jugendlichen Radfahrer kümmerten, fuhr der Pkw-Fahrer(in) einfach davon, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Sachschaden am Fahrrad entstand nicht. Hinweise auf den Fahrer/ Fahrerin des weißen VW Golf nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

weitere Unfallfluchten

In Eschwege wurde zwischen dem 05.12.19 und dem 11.12.19, 10:30 Uhr ein weißer Skoda Oktavia im Bereich des vorderen linken Radlaufs angefahren. Das Fahrzeug war rückwärts auf dem Parkstreifen der Volkshochschule Eschwege "Vor dem Berge" geparkt. Der Schaden wird mit 250 EUR angegeben.

Ein geparkter silberner Opel Mokka wurde zwischen dem 10.11.19, 17:00 Uhr und dem 11.12.19, 06:50 Uhr in der Straße "Auf den Teichhöfen" in Bad Sooden-Allendorf vermutlich beim Ausparken beschädigt. Der Opel Mokka war am Straßenrand geparkt und wurde im Bereich der hinteren Tür auf der Fahrerseite stark beschädigt. Schaden: ca. 2000 EUR.

In der Hintergasse in Eschwege-Oberhone wurde, zwischen dem 10.12.19, 15:00 Uhr und dem 11.12.19, 08:20 Uhr, der Sockelbereich und die Fassade eines dortigen Anwesens angefahren. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 500 EUR.

Hinweise auf die Verursacher bitte an die Polizei in Eschwege unter der Telefonnummer: 05651/9250.

Nachträglich angezeigt wurde eine Unfallflucht, die sich bereits am 07.12.19 auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Burhaver Straße in Sontra ereignet hat. Zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr wurde dort

   - nach Angaben der 79-jährigen Geschädigten - ein grauer Seat 
     Ibiza im hinteren linken Bereich angefahren, wodurch ein 
     Sachschaden von ca. 500 EUR entstand. Hinweise: 05653/97660. 

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege