Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

04.12.2019 – 09:36

Polizei Eschwege

POL-ESW: 63-Jähriger aus Sontra alkoholisiert im Auto unterwegs; Polizei stellt den Führerschein sicher und ordnet Blutprobe an

Eschwege (ots)

Am gestrigen frühen Mittwochmorgen gegen 00.55 Uhr ist eine Funkstreife der Polizei in Eschwege auf einen Autofahrer aufmerksam geworden, der in Eschwege die Bahnhofstraße in Richtung Stadtbahnhof befuhr. Da der Mann an einer Kreuzung zunächst ohne erkennbaren Grund stark abbremste, dann aber auch im weiteren Verlauf beim Durchfahren des Stadtbahnhofkreisels und dem Befahren der Niederhoner Straße durch eine unsichere Fahrweise auffiel, entschlossen sich die Beamten den Fahrzeugführer einer Kontrolle zu unterziehen und hielten das Fahrzeug schließlich in der Niederhoner Straße in Höhe des toom-Baumarktes zur Verkehrskontrolle an.

Da die Beamten im Gespräch mit dem Fahrer Alkoholgeruch feststellten, führten die Polizisten mit dem Einverständnis des Mannes einen Atemalkoholtest durch, der mit 2,05 Promille jedoch deutlich zu hoch ausfiel. Die Beamten stellten daraufhin den Führerschein des Mannes sicher und behielten vorsorglich auch noch die Fahrzeugschlüssel ein. Der Mann musste sich außerdem einer Blutprobe im Krankenhaus unterziehen. Der 63-jährige Fahrer, der aus Sontra stammt, muss sich nun wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss strafrechtlich verantworten.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege