Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

25.10.2019 – 11:00

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 25.10.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Mit einem Wildschwein kollidierte gestern Morgen eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Waldkappel, als sie auf der L 3227 von Hetzerode in Richtung Spangenberg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß entstand am Pkw ein Sachschaden von ca. 1000 EUR; das Wildschwein konnte nicht mehr aufgefunden werden.

Mit einem Bussard kollidierte gestern Nachmittag, um 17:30 Uhr, ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf, der auf der L 3240 zwischen Oberrieden und Hilgershausen unterwegs war. Der Vogel prallte in den rechten Frontbereich, wodurch ein Schaden von ca. 1500 EUR an dem Auto entstand. Der Bussard verendete durch den Aufprall.

Um 10:30 Uhr setzte gestern Vormittag ein 58-Jähriger aus Großalmerode auf der L 3226 zwischen Friemen und Burghofen mit seinem Klein-Lkw zurück und übersah dabei den dahinter wartenden Pkw, der von einer 24-Jährigen aus Waldkappel gefahren wurde. Schaden: ca. 1500 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Waldstraße in Wanfried-Aue wurden vergangene Nacht, um 02:45 Uhr, zwei Fensterscheiben an einem Wohnhaus eingeworfen. Hierdurch entstand ein Sachschaden von ca. 500 EUR. Tatverdächtig ist ein 23-Jähriger aus Eschwege, der durch die alarmierte Polizeistreife auf dem Radweg in Höhe von Niederdünzebach zu Fuß angetroffen werden konnte.

Eine weitere Fensterscheibe wurde bei dem ehemaligen Forsthaus Schlierbach in der Gemarkung von Oberdünzebach eingeworfen. Die Sachbeschädigung wurde gestern Nachmittag gegen 16:00 Uhr festgestellt. Eine genaue Tatzeit ist nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt ca. 250 EUR.

Hinweise nimmt die Polizei Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Zwischen dem 23.10.19, 20:00 Uhr und dem 24.10.19, 15:30 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Finnischen Weg in Reichensachsen einzudringen. Offenbar versuchte(n) der/ die Täter den Schließzylinder der Haustür "zu knacken", was jedoch misslang. Es blieb daher beim Versuch und einem Sachschaden von ca. 100 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Wildunfall

Mit einem Reh kollidierte gestern Abend, um 19:35 Uhr eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Herleshausen, die die L 3423 zwischen Altefeld und Holzhausen befuhr. Am Pkw entstand geringer Sachschaden von ca. 100 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

11.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Mittag auf dem Gelände des SVG-Autohofes in Hessisch Lichtenau ereignet hat. Um 13:50 Uhr fuhren ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau und ein 54-jähriger Sattelzugfahrer aus Eisenach in Richtung Kreuzung B 7/ Auffahrt BAB 44. Beide beabsichtigten in Richtung Autobahnauffahrt zu fahren, wobei der Sattelzugfahrer mit seinem Fahrzeug nach links ausholen musste, um auf den rechten Geradeausstreifen zu gelangen, während der Pkw rechts an dem Sattelzug vorbeifuhr. Der 54-Jährige nahm den Pkw zu spät wahr, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Auf dem Parkplatz vor dem Hauptgebäude der Orthopädischen Klinik in Hessisch Lichtenau wurden in der vergangenen Nacht von einem Pkw einer 47-Jährigen aus Großalmerode die beiden amtlichen Kennzeichen (ESW-AP 110) samt Halterung abgerissen und entwendet. Schaden: 50 EUR. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfallflucht

Eine Unfallflucht ereignete sich zwischen dem 23.10.19, 08:15 Uhr und dem 24.10.19, 08:15 Uhr in der Walburger Straße (Parkplatz neben der Aral-Tankstelle) in Witzenhausen. Auf dem Parkplatz einer dortigen Firma wurde in diesem Zeitraum ein Pkw blauer Pkw Kia im rechten Frontbereich angefahren und beschädigt. Schaden: 400 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell