Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

07.10.2019 – 10:14

Polizei Eschwege

POL-ESW: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Eschwege (ots)

Fünf Verletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am 06.10.19, um 14:25 Uhr, in Wehretal-Reichensachsen in der Landstraße ereignet hat. Zur Unfallzeit fuhr eine 35-Jährige aus Nentershausen in Richtung Eschwege und musste auf Höhe der Honsel-Tankstelle verkehrsbedingt mit ihrem Pkw anhalten. Die nachfolgende 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra hielt ebenfalls an. Dies gelang dem nun folgenden 24-jährigen Pkw-Fahrer aus Sontra nicht mehr. Er fuhr auf den Pkw der 48-Jährigen auf und schob diesen dadurch auf den Pkw der 35-Jährigen. Die beiden Fahrerinnen sowie deren Mitfahrer (eine 84-Jährige und eine 24-Jährige, beide aus Sontra sowie ein 11-Jähriger aus Nentershausen) wurden durch den Aufprall leicht verletzt; wobei die 84-Jährige stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Der Sachschaden wird mit ca. 9000 EUR angegeben.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege