Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

07.06.2019 – 12:31

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemeldung 07.06.2019 -2-

Eschwege (ots)

Polizei Bad Sooden-Allendorf

Unbekannte Täter entwenden Weidezaungerät und Zaunpfähle

Bei der Polizei in Bad Sooden-Allendorf wurde gestern von einer 40-jährigen aus Lindewerra der Diebstahl von 10 Weidezaunpfählen angezeigt. Die Zaunpfähle, im Gesamtwert von etwa 150.-EUR, befanden sich zur Einfriedung eines Weidegrundstücks an der Kreisstraße K 60 zwischen Bad Sooden-Allendorf-Ellershausen und BSA-Ahrenberg, etwa 300 Meter rechtsseitig nach dem Ortsausgang von Ellershausen. Die Tatzeit liegt hier zwischen Mittwoch und Donnerstagmorgen, 07.45 Uhr. Im gleichen Zuge brachte die Geschädigte auch noch den Diebstahl eines Weidezaungerätes der Marke Kremer im Wert von 90.-EUR zur Anzeige, welches bereits einige Zeit zuvor von unbekannten Tätern vom gleichen Weidegrundstück entwendet worden war. Festgestellt hat die Geschädigte den Verlust des Weidezaungerätes bereits am 11.05.2019. Der Tatzeitraum kann hier jedoch nicht weiter eingegrenzt werden.

Hinweise in den beiden Fällen an die Polizei in Bad Sooden-Allendorf unter 05652/927943-0.

Polizei Eschwege

Diebstahl an Kraftfahrzeug

Zwischen Donnerstagabend, 18.30 Uhr und Freitagmorgen, 10.00 Uhr machten sich Unbekannte auf dem Gebrauchtwagenparkplatz eines Autohauses in der Bebraer Straße in Eschwege an einem schwarzen Pkw Peugeot zu schaffen und montierten dort einen sog. Diffusor, ein Spoileranbau, im Wert von 2000.-EUR ab.

Hinweise an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege