Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

07.06.2019 – 08:40

Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Um 09:08 Uhr befuhr gestern Morgen eine 80-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege die Freiherr-vom-Stein-Straße in Eschwege in Richtung Augustastraße. Im Kreuzungsbereich der Pontanistraße bog dann plötzlich ein Pkw auf die Freiherr-vom-Stein-Straße ein und hielt dort an. Die 80-Jährige musste daraufhin ausweichen, überfuhr den rechten Randstein, verlor die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Dadurch prallte sie mit ihrem Auto gegen die dortige Grundstücksmauer, wodurch ein Sachschaden von ca. 3000 EUR entstand. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Sie selbst wurde dabei leicht verletzt. Der andere Pkw setzte seine Fahrt fort, so dass die Polizei in Eschwege Zeugen des Unfalls bittet, sich unter 05651/9250 zu melden.

Eine weitere Unfallflucht wird vom Parkplatz des Edeka-Marktes in der Landstraße in Reichensachsen gemeldet. Dort wurde gestern Nachmittag, gegen 16:40 Uhr, ein Pkw Skoda Fabia im Bereich des Kotflügels hinten links angefahren und beschädigt. Der Schaden wird mit ca. 500 EUR angegeben. Hinwiese: 05651/9250.

Um 16:27 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Kassel die Straße "Alter Steinweg" in Eschwege. Beim Einparken in eine Parklücke beschädigte sie einen dort geparkten Pkw Audi, wodurch ein Sachschaden von ca. 3000 EUR entstand.

Um 10:15 Uhr befuhr gestern Vormittag ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wehretal die L 3424 von Röhrda in Richtung Langenhain. Dabei kam er in einer Kurve mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei einen Telefonmast, der oberhalb des Erdreiches abgerissen wurde. Sachschaden: ca. 5000 EUR.

Polizei Sontra

Um 10:00 Uhr befuhr gestern Vormittag eine 67-jährige Pkw-Fahrerin aus Knüllwald die Brandenburger Straße in Herleshausen und beabsichtigte auf die Eisenacher Straße einzubiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 54-jährigen Pkw-Fahrers aus Alsfeld, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit einem Sachschaden von ca. 7000 EUR kam.

Polizei Witzenhausen

Angezeigt wurde gestern eine Unfallflucht, die sich zwischen dem 05.06.19, 19:45 Uhr und dem 06.06.19, 12:35 Uhr in der Ermschwerder Straße in Witzenhausen ereignet hat. Dort wurde der Außenspiegel eines geparkten Toyota Yaris durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug abgefahren. Schaden: 250 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Um 12:04 Uhr befuhr gestern Mittag ein 66-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen die Schützenstraße in Witzenhausen und beabsichtigte nach links in die Oberburgstraße abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw, der von einer 81-Jährigen aus Witzenhausen gefahren wurde. Schaden: ca. 9000 EUR.

Auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Witzenhausen parkte gestern Vormittag, um 10:45 Uhr, ein 52-Jähriger Eschweger mit seinem Pkw aus. Dabei übersah er den Pkw einer 68-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf. Sachschaden: ca. 1600 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege