Polizei Korbach

POL-KB: Diemelsee-Heringhausen - Einbrecher in Kiosk und Erlebnisbad

Korbach (ots) - In der Nacht zu Samstag trieb ein Einbrecher in der Kirchstraße sein Unwesen. In der Zeit von 1 Uhr bis 3 Uhr brach der Dieb in einen Kiosk am Campingplatz Goldbreite ein. Er öffnete gewaltsam ein Fenster, stieg in den Kiosk ein und durchsuchte alle Räumlichkeiten. Er entwendeten Wechselgeld in niedriger dreistelliger Höhe sowie Süßigkeiten und Getränke.

In der Zeit von 1.45 Uhr - 2.25 Uhr wurde in der Kirchstraße ein weiterer Einbruch in das Familien- und Erlebnisbad gemeldet. Der Dieb zerstörte eine Scheibe des Hallenbades mit einem Stein und stieg auf diesem Wege in das Erlebnisbad ein. Mit einem Feuerlöscher zerstörte er auch noch eine weitere Scheibe und drang in das Treppenhaus bis in die Tourist-Info vor. Den Inhalt des Feuerlöschers verteilte er großflächig im Gebäude. Ob der Dieb auch Beute machte, steht noch nicht fest, allerdings hinterließ er einen Sachschaden, der auf mehrere Tausend Euro geschätzt wird.

Anhand der Spuren geht die Polizei davon aus, dass beide Einbrüche von einem Einzeltäter verübt wurden. Bei der Spurensicherung stellten die Beamten identische Schuhspuren an beiden Tatorten fest. Außerdem müsste sich der Täter an Armen oder Händen verletzt haben, denn die Beamten konnten auch Blutspuren sicherstellen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder an jeder andere Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: