Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

20.12.2019 – 15:29

Polizei Homberg

POL-HR: Gudensberg, K 7: Linienbus und Jeep stoßen auf glatter Fahrbahn frontal zusammen - niemand wurde verletzt (Folgemeldung zur Meldung vom 20.12.2019, 09:04 Uhr)

Homberg (ots)

Heute Morgen gegen 08:40 Uhr kam es auf der Kreisstraße 7 zwischen Gudensberg und Deute auf glatter Fahrbahn zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto, bei dem niemand verletzt wurde.

Eine 52-jährige Fahrerin aus Deute befuhr mit ihrem Pkw Jeep Cherokee die K 7 aus Richtung Gudensberg in Richtung Deute. In einer Linkskurve kam die 52-Jährige in Folge überfrorener Nässe auf der Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Iveco Doppeldecker-Linienbus frontal zusammen, der von einem 39-jährigen Busfahrer aus Bad Wildungen gelenkt wurde.

An dem Jeep entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro und am Linienbus in Höhe von ca. 10.000,-Euro. Glücklicherweise wurden der Busfahrer und die Autofahrerin nicht verletzt.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg