Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

18.11.2019 – 14:12

Polizei Homberg

POL-HR: Schwalm-Eder-Kreis - Ermittlungen gegen "falsche Ärztin" u.a. wegen Verdachts des Totschlags - Hinweistelefon nur noch eingeschränkt eingerichtet

Homberg (ots)

Die Staatsanwaltschaft Kassel ermittelt gemeinsam mit der bei der Regionalen Kriminalinspektion Schwalm-Eder in Homberg (Efze) eingerichteten AG "Medicus" gegen eine 48 Jahre alte, zuletzt in Kiel wohnhafte Frau wegen des Verdachts des Totschlags, gefährlicher Körperverletzung, Urkundenfälschung, Betruges, Missbrauchs von Titeln und Verstoßes gegen das Heilpraktikergesetz (Ausübung der Heilkunde ohne Erlaubnis).

Das eingerichtete Hinweistelefon (Tel.: 05681-774-180) der Kriminalpolizei in Homberg steht zur Aufnahme von Hinweisen und für Anfragen von Angehörigen oder Betroffenen nur noch wochentags von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten weist eine Bandansage auf die geänderte Erreichbarkeit hin.

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg