Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

05.07.2018 – 10:59

Polizei Homberg

POL-HR: Willingshausen - Telefonbetrüger versucht 8.750 Euro zu ergaunern

Homberg (ots)

Willingshausen Telefonbetrüger versucht 8.750 Euro zu ergaunern Zeit: 04.07.2018, 12:30 Uhr

Gestern Mittag hat ein Telefonbetrüger versucht, eine 49-Jährige aus Willingshausen mit der Masche des "Einschüchterns" übers Ohr zu hauen. Die Angerufene ging aber nicht dem Anrufer auf den Leim und legte auf.

Ein männlicher Anrufer mit ausländischem Akzent teilte der Willingshäuserin mit, dass er von der Firma Eurowin24 beauftragt worden wäre, bei ihr einen Betrag in Höhe von 8750,- Euro zu vollstrecken. Er sei ein Sachbearbeiter einer Pfändungsabteilung aus Stuttgart. Er behauptete, dass sie einen Vertrag mit der Firma Eurowin24 eingegangen wäre und hätte telefonisch einer täglichen oder wöchentlichen Ziehung bei einem Glückspiel zugestimmt. Sie solle sich mit der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Becker und Kollegen außergerichtlich einigen und nannte hierzu ein Aktenzeichen: 129 Js 55 2016. Am Ende des Gespräches sagte der Mann zu der Angerufenen, dass es ja bei ihr nur 8.750,- Euro seien, die gepfändet werden würden. Die 49-Jährige ließ sich aber nicht einschüchtern und legte einfach auf. Einen weiteren Anruf mit der gleichen Nummer nahm sie nicht mehr entgegen.

Um nicht in die Fänge solcher Betrüger zu gelangen rät die Polizei:

   -	Lassen Sie sich nicht von derartigen Telefonanrufen 
einschüchtern und unter Druck setzen. 
   -	Geben sie keine sensiblen Daten, wie z.B. Kontoverbindungen am 
Telefon preis. 
   -	Von den Betrügern übermittelte Telefonnummern nicht wählen - 
dort sitzen Komplizen, die in das perfide Spiel der Täter eingebunden
sind. 
   -	Prüfen Sie den Anspruch von vermeintlichen Inkassounternehmens 
genau und informieren sie umgehend die Polizei - auch über die 110 -,
wenn die Forderungen nicht berechtigt sind. 

Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Weitere Meldungen: Polizei Homberg