PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

04.12.2020 – 15:53

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Erstmeldung: Schwerer Unfall auf B 450 zwischen Istha und Balhorn; derzeit Vollsperrung

Kassel (ots)

B 450 (Landkreis Kassel): Auf der B 450 ist es zwischen Wolfhagen-Istha und Bad Emstal-Balhorn, in Höhe der Einmündung zur L 3215, gegen 15:10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Meldungen sollen dort zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen sein. Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichten, sind die Fahrer beider Fahrzeuge offenbar schwerer verletzt worden. Die Rettungsmaßnahmen an der Unfallstelle dauern derzeit an. Nähere Informationen liegen momentan nicht vor.

Die B 450 ist aufgrund des Unfall derzeit voll gesperrt. Ein Gutachter ist angefordert worden und auf dem Weg zur Unfallstelle. Die Dauer der Sperrung kann momentan nicht abgesehen werden. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Wir berichten nach.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel