Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

09.08.2020 – 03:47

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: LK Waldeck-Frankenberg - Verkehrsunfall mit Todesfolge auf der B 252 bei Frankenau

Kassel (ots)

Am 8.8.2020, um 23.30 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle Waldeck-Frankenberg ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der Bundesstraße 252 Korbach - Frankenberg, zwischen Vöhl-Ederbringhausen und Frankenberg- Viermünden, im Bereich des Abzweiges Burg Hessenstein, war ein Pkw Hyundai i20 von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Polizeistation Frankenberg war das Fahrzeug vermutlich in Richtung Frankenberg unterwegs und kam nach einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Es wird angenommen, dass der Pkw gegen einen Baum stieß. Bei den Insassen soll es sich um ein Ehepaar aus Schöffengrund (Lahn-Dill-Kreis) handeln. Die 56 Jahre alte Beifahrerin verstarb noch an der Unfallstelle, der 63 Jahre alte Fahrer war eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr befreit werden. Durch den eingesetzten Notarzt erfolgte eine Reanimation, im Anschluss wurde er mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Ein Sachverständiger ist mit der Erstellung eines Unfallgutachtens beauftragt.

Neben NAW und RTW waren noch die Freiwilligen Feuerwehren aus den Gemeinden Vöhl, Frankenau und Altenlotheim mit Ortsteilen eingesetzt.

Der Sachschaden wird auf 10.000,- EUR geschätzt. Die Sperrung der Bundesstraße 252 in diesem Bereich dauerte bis 03.00 Uhr.

Die Polizei Frankenberg bittet Personen, die Zeuge des Geschehens waren oder denen ein weißer Hyundai i20 mit der Ortskennziffer LDK in dem genannten Zeitraum aufgefallen ist, unter der Rufnummer 06541/72030 mit der Polizeistation Frankenberg Kontakt aufzunehmen.

Westphal, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel