Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

01.05.2020 – 13:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schönbrunn/Rhein-Neckar-Kreis: Überholvorgang misslingt - Verkehrsunfall auf der L590 - zwei verletzte Personen

Schönbrunn/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag gegen 18:50 Uhr kam es auf der L 590 zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger VW-Fahrer setzte kurz vor dem Ortseingang von Schwanheim zum Überholen einer 35-jährigen Renault-Fahrerin an, die ihrerseits nach links in die Wiesenstraße einbiegen wollte. Dabei übersah sie den VW, worauf es zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeuginsassen wurden hierbei leicht verletzt. Noch am Unfallort wurden durch einen Notarzt medizinisch versorgt. Sie wurden vorsorglich mit Rettungswagen in verschiedene Kliniken gebracht. Die Unfallaufnahme dauerte bis ca. 20.00 Uhr. Die L590/Eberbacher Straße war kurzfristig gesperrt - der Durchfahrtsverkehr wurde umgeleitet. Beide Fahrzeuge waren fahruntüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell