Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

22.07.2019 – 15:59

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Zweimal Einbruch - Diebe erbeuten Reifen: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Helsa/Lohfelden (Landkreis Kassel): Am Wochenende schlagen dreiste Reifendiebe gleich zweimal zu. Sie erbeuten eine größere Menge Reifen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Beim Diebstahl in Helsa knacken bislang unbekannte Täter ein Vorhängeschloss von einem Tor und gelangen so auf das umzäunte Firmengelände eines Fahrzeugbaubetriebes in der Bahnhofstraße. Dort entwenden die Täter, die mit einem größeren Fahrzeug dorthin gekommen sein dürften, 11 Lkw-Reifen im Gesamtwert von 4.000 Euro, die zum Teil auch auf Alufelgen montiert waren. Im Lohfeldener Fall brechen die Täter das Rolltor einer Lagerhalle eines Reifenservice im Waldauer Weg auf. Sie entwenden einen Satz BMW-Reifen und legen diesen zum Abtransport vor der Halle ab. Als Mitarbeiter den Einbruch entdecken, liegen die Reifen noch vor der Halle, so dass die Polizei davon ausgeht, dass die Täter bei der Tatausführung gestört wurden. Der Einbruch in Helsa ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag und war gegen 08:30 Uhr entdeckt worden. Die Tat im Lohfelderner Fall dürfte sich in der vergangenen Nacht ereignet haben. Ob es sich in beiden Fällen um die gleiche Tätergruppe handelt, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Die Ermittler des K21/22 bitten Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Helsa und Lohfelden beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Jörg Dämmer Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell